“Cookie”

“Cookie”…

…der dritte VW Bus, das zweite “Projekt”

…und das erste “eigene” Auto meiner Frau.

Seit der Entstehung von “Dumbo” reifte bei meiner Frau der Wunsch nach einer T3 Doka und die Anspielungen (in Form der offen geäußerten Wünsche) häuften sich. Für alle, die es nicht genau wissen: mit T3 Doka ist ein VW Bus T3 mit einer Doppelkabine gemeint; die Front ist identisch mit dem VW Bus, aber nach einer kurzen Fahrgastkabine, für max. 3 weitere Passagiere, befindet sich eine Ladefläche. Und genau so einen Bus wünschte sich meine Liebste als Alltagsauto.

Anfang 2010 war es dann soweit. Ich willigte in den Kauf des dritten Fahrzeuges (einen Firmenwagen gibt es nämlich auch noch) für einen 2-Personen Haushalt ein. Und bei genauerer Betrachtung ist eine T3 Doka doch auch genau das richtige Auto als Zweitwagen für die Gattin (so zum Einkaufen fahren…als Cityflitzer…super!!!). Nach etwa einem Monat Fahrzeugsuche und Besichtigung fanden wir ein restaurierungswürdiges Exemplar. Es handelt sich um eine 85er T3 Doka mit einem 1,6 l Turbodieselmotor (MKB JX), die 2007 abgemeldet wurde und (leider) fast 3 Jahre im Freien gestanden hat. Dafür war der Gesamtzustand im Verhältnis zum Preis aber relativ gut.

Von der Überführungsfahrt (über 450 km) mit völlig defekter Antriebswelle, fehlendem Frischluftschlauch vom Luftfilter zum Turbo, defekten Scheibenwischern, uralten Reifen mit Standplatten und einem ölfressenden Motor will ich nicht mehr sprechen, nur soviel: ich bin auf der 8-stündigen Fahrt um Jahre gealtert.

In dem Zustand sollte die Doka natürlich nicht bleiben. Eine neue Farbe war schnell ausgewählt: ein Militärlack in der Farbe “Desert Sand” sollte es werden. Da dieser Farbton an einen Butterkeks erinnert und die Doka neben “Dumbo” eher wie ein Krümel wirkt, war auch hier der Name schnell gefunden: “Cookie”.

Nach 9 Jahren war es dann endlich soweit und “Cookie” ist nach der Restaurierung im Juni 2019 wieder angemeldet worden. Cookie hat mit der Zulassung auch die Anerkennung als Oldtimer mit H-Kennzeichen erhalten und ist uns mittlerweile zu schade, um als Alltagsauto herzuhalten.

IMG_5139

Die Fotos von allen Arbeiten sind hier zu finden und über die Stichwortsuche findet Ihr alle Einträge zu unserer Doka in den News.

  • Navigation

  • Neuigkeiten

  • Archiv

  • Translator

    EnglishSpanishFrenchNorwegianSwedishDanishItalianPortugueseRussianGerman
  • Folgt uns doch auch auf: