Posts Tagged: ‘WE-Tour’

Schon wieder Dänemark?

20. Juli 2022 Posted by admin

Moin,

Ja! Und warum auch nicht, wir hatten (bereits Anfang Juli) ein freies Wochenende und da sind wir eben nochmal schnell nach Dänemark rüber…

Am Freitag Abend haben wir (fast ganz alleine) auf einem sehr schönen Zeltplatz bei Gammel Rye (zwischen Horsens und Silkeborg) gestanden, auf dem auch kleinere Wohnmobile stehen durften. Das Wetter zwang uns unter die Markise (und nicht wegen der Sonne 😉 ) aber das ist ja auch mal gemütlich.

Am Samstag ging es dann bei bestem Wetter zur Besichtung des Klosters Om und von da aus in das schöne Städtchen Ry.

Den Rest des Tages haben wir es uns gut gehen lassen und sind auf einen uns bekannten Wohnmobilstellplatz am Hafen von Jegindo gefahren.

Immer wieder schön so ein kurzes spontanes Wochenende, von dem wir natürlich auch wieder ein paar Fotos mitgebracht haben:

Langes Wochenende in Norddänemark

13. Juni 2022 Posted by admin

Moin,

ein langes Wochenende liegt hinter uns (wir konnten uns den Freitag und Samstag frei schaufeln 😉 ) und was liegt da näher als mal wieder nach Dänemark rüber zu gondeln 😉 .

Donnerstag Abend ging es schnell noch hinter die Grenze auf einen privaten Wohnmobilstellplatz auf einem kleinen Hof wo wir sehr freundlich empfangen wurden und die Nacht bei absoluter Ruhe genießen konnten.

Am Freitag sind wir dann in Richtung Norden aufgebrochen und haben uns das alte Braunkohletagebaugebiet in Söby, in der Mitte von Dänemark etwas nördlich von Brande (zwischen Billund und Herning) angesehen und sind dort etwas gewandert.

ehem. Braunkohletagebau bei Söby

Am Abend sind wir dann auf einem wunderschönen Stellplatz am Hafen von Jegindö gelandet. Sehr ruhig, mit traumhaftem Ausblick und einem eigenen kleinen Hafenmusem konnten wir dort den Abend und die Nacht verbringen.

Hafenmuseum Jegindö Hafen

Am Samstag sind wir dann noch weiter Richtung Norden in den Nationalpark Thy und haben neben ein paar kleineren Wanderungen in Hanstholm leckere Fish & Chips am Hafen gegessen.

Unterwegs im Nationalpark Thy

Den letzten Abend des Wochenendes haben wir am Hafen von Ejerslev gestanden, leider doch schon etwas besser besucht und nicht mehr so schön Einsam, ruhig war es trotzdem und die Steilküste bei Ejerslev ist wirklich sehenswert.

Steilküste bei Ejerslev

Die rd. 330 km Rücktour am Sonntag vergingen dann auch wie im Fluge und wenn man es genau betrachtet ist es doch wirklich ein Katzensprung bis in diese schöne nördlich Ecke Dänemarks.

Und noch ein paar Fotos haben wir natürlich auch wieder im Gepäck:

4 Tage Schweden

1. Juni 2022 Posted by admin

Moin,

das lange Wochenende über Christi Himmelfahrt (oder auch Vatertag genannt 😉 ) ist vorüber und es war ein absolutes Superwochenende 😉 , denn ich bin zusammen mit guten Freunden für die 4 Tage nach Südschweden gefahren (Jessica musste leider arbeiten, daher war ich mal wieder alleine mit unserem Dumbo unterwegs).

Unterwegs in Südschweden

Am Mittwoch ging es abends los über die erste der beiden großen Brücken in Richtung Schweden auf einen Wohnmobilstellplatz am Hafen von Reersö, Dänemark. Nach einer ersten erholsamen Nacht sind wir dann, als kleine Kolonne, rüber nach Südschweden bis nach Ryd und haben dort den Autofriedhof Kyrkö Mosse besucht.

Autofriedhof Kyrkö Mosse

Nach einem herrlichen Abend mit Lagerfeuer und Seeblick ging es am Freitag in den Nationalpark Norra Kvill nördlich von Vimmerby auf eine schöne kleine Wanderung.

Nationalpark Norra Kvill

Am Samstag sind wir dann wieder Richtung Süden in den Nationalpark Store Mosse, um uns ein bisschen die Beine zu vertreten und die Moorlandschaft zu erkunden.

Nationalpark Store Mosse

Ich habe mich in den vier Tagen wirklich erholt, denn es hat sich angefühlt als wäre man mindestens eine Woche unterwegs gewesen. Es ist natürlich auch sehr entspannt einfach hinter Nils und Susanne her zufahren und den ganzen Tag die Landschaft zu genießen und sich um nichts zu sorgen 😉 .

Es hat mal wieder unheimlich viel Spaß gemacht mit zwei Bussen unterwegs zu sein, danke an meine Mitreisenden!!!

Reisegruppe Südschweden

Dumbo lief erste Sahne und es gab überhaupt keine Probleme auf den rd. 2.000 km Fahrt. Noch ein paar Bilder von der Tour sind hier zu finden (insbesondere der Autofriedhof hat es mir natürlich angetan 😉 ).

Saisonstart 2022

20. März 2022 Posted by admin

Moin,

endlich geht es wieder los 😉

Am letzten Wochenende sind wir in die Saison gestartet und haben drei Nächt ein Dänemark verbracht. Am Donnerstag Abend ging es schnell auf einen Campingplatz auf der Insel Als und es wurde bei Lagerfeuer und Glühwein die Saison 2022 eingeläutet 😉 .

Am Freitag hat es uns dann nach einem Besuch des Unesco Weltkulturerbes in Jelling an einen unserer Lieblingsplätze nördlich von Randers gezogen.

Samstag haben wir dann noch eine kleine Tour durchs Land gemacht und sind auf einem privaten Stellplatz mit Blick auf Agero gelandet.

Ein wirklich gelungener Saisonstart, Dumbo läuft super und die neue LiFePO4 Batterie liefert jetzt Strom im Überfluß, die 100 AH in Verbindung mit dem 30 A Ladebooster sind für unsere Nutzung schon fast überdimensioniert 😉 .

Ein paar Fotos haben wir natürlich auch gemacht, viel Spaß beim ansehen.

Letzte Tour 2021

21. November 2021 Posted by admin

Moin,

jetzt ist das Bus-Jahr 2021 tatsächlich vorbei 😉 Das um einen Monat verlängerte Saisonkennzeichen (seit diesem Jahr auf 03-11 verlängert) musste nochmal genutzt werden und so ging es am Freitag rüber nach Dänemark.

Leider musste Jessica arbeiten und deshalb habe ich es mir alleine auf dem Campingplatz Augustenhof bei Nordborg gemütlich gemacht.

Von einem kleinen Lagerfeuer, leckerem Grillfleisch, einer kleinen Ausfahrt am Samstag über die Insel ALS, bis hin zu Kaffee mit Blick auf die Ostsee zum Frühstück hatte das Wochenende alles, was eine letzte Tour so bieten muss.

Ein doch recht ereignisreiches Jahr liegt hinter uns und die Touren nach Nordschweden und Irland waren zwei wirkliche Highlights. Knappe 18.000 km sind wir dieses Jahr mit Dumbo unterwegs gewesen (die 20tkm haben wir also nicht ganz geschafft 😉 ) und bis auf den ohnehin eingeplanten Zylinderkopfwechsel (die defekte Kopfdichtung hat den Termin quasi nur aufgezwungen 😉 ) lief Dumbo fast pannenfrei.

Nun steht Dumbo frisch gewaschen und schon komplett ausgeräumt im Schuppen und wartet auf den Winterservice 😉 .

Saisonabschluss Dänemark 2021

3. November 2021 Posted by admin

Moin,

und wieder geht ein Jahr langsam zu Ende. Untrügliches Anzeichen: unser Saisonabschlusswochenende stand auf dem Programm 😉 .

Am vergangenen Donnerstag ging es los auf den altbekannten Campingplatz in Dänemark auf der Insel Als. Einige gute Freunde warteten bereits und ein paar weitere trudelten nach und nach ein…

Wie jedes Jahr wurde viel gelacht und bei Lagerfeuer und diversen Kaltgetränken die Saison gebührend beendet. Lieben Dank an alle Beteiligte, es war mal wieder eine Freude Euch wieder zu sehen 😉 .

Für Jessica und mich ging es am Sonntag aber noch ein bisschen weiter, denn wir hatten Montag und Dienstag noch zwei freie Tage, die wir auf Fyn verbracht haben. Eine kurze Fährfahrt brachte uns am Sonntag von Als nach Fyn, am Montag stand dann eine kleine Inselrundtour auf dem Programm, ein gelungener Abschluss für das Wochenende.

Das Wetter war uns wohl gesonnen und so konnten wir ein tolles verlängertes Wochenende verbringen. Ein paar Fotos vom Saisonabschlusstreffen und von den zwei Tagen auf Fyn haben wir natürlich auch wieder dabei:

Kurztrip nach Fyn

9. Oktober 2021 Posted by admin

Moin,

eigentlich waren wir noch gar nicht richtig aus dem Irlandurlaub wieder zu Hause angekommen, da ging es auch schon wieder los 😉 .

Meine Frau hatte spontan den letzten Samstag frei und das mussten wir natürlich nutzen. Also ging es Freitag abend schnell rüber auf die Insel Fyn in Dänemark.

Es fühlte sich so an, als wären wir immer noch im Urlaub, einfach wunderbar. Am Samstag sind wir dann ein bisschen auf Langeland herum gefahren und haben uns das Ristinge Klint angesehen. Am Nachmittag hat es uns auf einen sehr schönen Stellplatz am Hafen von Lundeborg verschlagen, wo wir eine stürmische Nacht hatten 😉 .

Auf jeden Fall hat es sich gelohnt einfach los zu düsen, es fühlte sich an, wie die Verlängerung unseres Urlaubes und hat den Wiedereinstieg in den Alltag auf jeden Fall etwas abgedämpft 😉 .

Pfingsten 2021 in Dänemark

5. Juni 2021 Posted by admin

Moinsen,

ist zwar jetzt schon etwas her, aber über Pfingsten konnten wir endlich wieder mal mit unserem Dumbo los. Und da Dänemark für uns Schleswig-Holsteiner auch wieder seine Grenzen geöffnet hatte, ging es bereits Freitag schnell rüber auf einen Campingplatz auf der Insel Als.

Bereits unterwegs haben wir uns mit unseren guten Freunden Nils und Susanne getroffen, um die ersten beiden Tage zusammen zu verbringen (anschließend haben die beiden noch eine Woche Urlaub hinten dran gehängt, für uns ging es Pfingstmontag wieder nach Hause).

Unsere kleine Tour führte uns am Samstag per Fähre auf die Insel Fyn, und dort in die nord-östlichste Spitze nach Fyns Hoved. Am Sonntag ging es dann immer an der Küste entlang auf einen Stellplatz bei Faaborg.

Es ist schon toll, wenn man endlich wieder los kann. Und Dumbo läuft erste Sahne, die neue Bremse macht richtig Spaß! Jetzt kann der Urlaub kommen, denn bald ist es soweit, mal sehen wohin es uns verschlägt 😉 .

Hier natürlich noch ein paar Bilder vom Wochenende:

@ontourwithotto zu Besuch in der Laube

13. Mai 2021 Posted by admin


Moinsen,

es ist schon erstaunlich, aber manchmal ergeben sich auch über die sozialen Medien echte Kontakte 😉 .

Durch regelmäßigen Austausch bei Instagram haben wir so im letzten Jahr Anke und Jan alias @ontourwithotto kennen gelernt. Irgendwie haben wir uns von Anfang an gut verstanden und der Plan sich mal zu treffen wurde geboren.

Vor 14 Tagen war es dann soweit und die beiden haben den doch recht langen Weg (knappe 500 km) zu uns auf sich genommen.

Coronakonform mit Selbsttest und Abstand haben wir ein gemütliches Wochenende in unserem Garten verbracht. Und am Samstag ging es zu einer kleinen Ausfahrt durch unser schönes Schleswig-Holstein… dabei haben sich auch noch Nils und Susanne zu uns gesellt und als kleine Bus-Kolonne macht so eine Tour über Land nochmal etwa mehr Freude 😉 .

Unser Dumbo hat auf der kleinen Tour auch wieder einen runden Tachostand erhalten und nun 380.000 km auf der Uhr, mal sehen, ob wir die 400.000 diese Jahr voll bekommen 😉 .

Es ist ja immer wieder spannend neue Menschen kennen zu lernen, und ich für meinen Teil kann nur ein positives Fazit ziehen, ich denke ein Gegenbesuch ist sicher bald fällig 😉 !!!

Dumbo – Ostern zu Hause 2021

11. April 2021 Posted by admin

Moinsen,

immer noch Corona und schon wieder Ostern 😉 . Tja, auch in diesem Jahr konnten wir keine Tour mit Dumbo über Ostern machen, alles dicht, kein Reisen erlaubt oder möglich.

Also haben wir uns, wie letztes Jahr, zum Campen in unseren Garten verkrümelt und sind tagsüber durch unser schönes Schleswig-Holstein getourt.

Insgesamt sind so auch rd. 500 km Fahrstrecke zusammengekommen und von der Ostseeküste (bei Nieby) über die Schlei (bei Lindaunis) bis zur Westküste (Autostrand in St. Peter Böhl) haben wir mal wieder alles angefahren, was unser Bundesland zu bieten hat 😉 .

Die neue Bremse tut was sie soll und vermittelt ein sehr angenehmes Bremsgefühl. Man bremst den Bus nun schlicht und einfach mit Gefühl und leichtem Pedaldruck, dabei merkt man, dass die Standfestigkeit der Bremse stark zugenommen hat und ich bin damit sehr zufrieden, der Umbau hat sich für mich gelohnt.

So, hier noch ein paar Bilder von unserem Osterwochenende, bleibt alle Gesund und Munter, es kommen bestimmt bald wieder bessere Zeiten!!!

  • Navigation

  • Neuigkeiten

  • Archiv

  • Folgt uns doch auch auf: