Posts Tagged: ‘Dumbo’

Video vom Roadtrip zu den Lofoten im April 2019

17. August 2019 Posted by admin

Moinsen,

nun hab ich es doch endlich mal geschafft die Berge von Videomaterial aus unserem Frühjahrsurlaub in Norwegen zu einem kleinen Video zusammen zu schneiden ;) .

Da wir kurz vor dem Urlaub noch die neue Drohne erstanden haben, haben wir natürlich überwiegend damit gefilmt und dementsprechend ist es auch eher ein Drohnenvideo als ein Roadmovie geworden ;) .

Ich hoffe es gefällt Euch trotzdem:

Nord-Ostsee-Kanal – Kurztrip durch S-H

11. August 2019 Posted by admin

Moinsen,

ein letztes freies Wochenende vor unserem “richtigen” Urlaub haben wir nochmal für eine kleine Tour genutzt. Kurzentschlossen sind wir Freitag nachmittag auf einen Wohnmobilstellplatz in Rendsburg am Nord-Ostsee-Kanal gefahren. Es ist immer wieder schön, wenn die großen Pötte direkt vor der “Haustür” vorbei fahren ;) . Gestern ging es dann am Kanal entlang (sofern denn möglich) bis nach Brunsbüttel, dort sind wir in Friedrichskoog auf einen sehr netten kleinen privaten Stellplatz, der sich auf kleinere Wohnmobile und Bullis spezialisiert hat. Heute früh ging es dann wieder nach Hause. Dumbo läuft wie er soll, es steht noch ein Ölwechsel und ein letzter Check an, und dann können wir auch bald in den Urlaub starten.

…zurück vom Bullitreffen Kropp

28. Juli 2019 Posted by admin

Moinsen,

dieses Wochenende waren wir mit Dumbo und Cookie auf dem Bullitreffen in Kropp und haben uns die Sonne auf den Bauch scheinen lassen ;) .

Wie immer war es ein sehr schönes Bullitreffen (diesesmal sogar das 10. Jubiläum), mit einer tollen Organisation und allem was das Herz begehrt (Bar, Theke, Grillbude, Orientierungsfahrt, Preisverleihung, etc.).

Wir sind am Freitag mit unseren beiden Bussen angereist und haben schöne Stunden mit gleichgesinnten und Freunden verbracht.

Nächstes mal sind wir sicher wieder mit dabei ;) .

Kurztrip Dänemark die 2.

14. Juli 2019 Posted by admin

Moinsen,

was ist das im Moment nur für ein Sommer? Naja, dann fährt man halt nochmal für ein verlängertes Wochenende nach Norddänemark, denn für die nördlichste Ecke war die Prognose ganz gut… gibt schlimmeres ;) .

Donnerstag Nachmittag ging es los auf einen sehr netten, kleinen Wohnmobilstellplatz nördlich von Randers. Am Freitag sind wir dann weiter in Richtung Norden an der Ostseeküste entlang. Wirklich eine schöne Ecke Dänemarks, die wir auch noch nicht kannten. Da jetzt natürlich Hochsaison ist, war es schwer noch ruhige und möglichst einsame Stellplätze zu finden und so sind wir schließlich in Hirtshals auf dem Campingplatz gelandet. Der ist zwar nicht so besonders schön (und auch sehr voll um diese Jahreszeit), aber wir hatten Glück und haben noch einen Platz in erster Reihe ergattert.

IMG_5526

Gestern sind wir dann nochmal ein Stück in Richtung Süden und auf einen Campingplatz in Mariager am gleichnamigen Fjord.

Insgesamt wieder eine nette kleine Tour, das Wetter hat einigermaßen mitgespielt und Dumbo ist super gelaufen und hat weitere 900 km auf den Tacho bekommen. 

Video vom Kurztrip nach Öland, Schweden

5. Juli 2019 Posted by admin

Moinsen,

hab hier noch ein kleines Handyvideo von meinem Kurztrip nach Öland, Schweden im Juni 2019.

Vielleicht gefällt es Euch ja ;) (Sorry für die miese Tonqualität… da muss ich in der App wohl nochmal nacharbeiten…).

Kurztrip nach Dänemark

23. Juni 2019 Posted by admin

Moinsen,

da ist er auch schon wieder vorbei… unser Kurztrip nach Dänemark ;) .

Da wir Freitag einen Tag frei schaufeln konnten, sind wir am Donnerstag Abend los gedüst und schnell über die Grenze nach Dänemark auf einen netten kleinen Wohnmobilstellplatz. Am Freitag ging es dann einmal quer durchs Land bis an die Nordseeküste in der Nähe von Hanstholm. Samstag sind wir dann langsam und gemütlich wieder in Richtung Süden und haben in der Nähe von Kolding einen netten kleinen Campinplatz gefunden.

Auch wenn es “nur” drei Nächte und rd. 700 km Fahrstrecke waren, war es ein gelungenes Wochenende an dem man mal wieder etwas abschalten konnte. Die Hitzewelle der letzten Woche war glücklicherweise vorüber und man konnte sehr entspannt in der Sonne sitzen. 

Vatertagstour nach Schweden (Einsam und Alleine)

2. Juni 2019 Posted by admin

Moinsen,

ein langes Wochenende liegt hinter uns. Leider nicht für alle, denn Jessica musste Freitag und Samstag arbeiten… deshalb bin ich das erste mal ganz alleine mit unserem Dumbo auf eine “Vatertagstour” gestartet.

Am Mittwoch ging es los in Richtung Norden auf einen schönen Campingplatz in Roskilde, DK. Am Donnerstag führte mich meine kleine Tour dann auf die Insel Öland in Schweden auf der ich zwei sehr schöne Tage verbracht habe. Am Samstag auf der Rücktour hatte ich noch einen tollen Stellplatz in der Nähe von Trelleborg und heute bin ich dann im Laufe des Tages wieder zu Hause bei meiner Frau eingetrudelt.

IMG_4245

IMG_4451

IMG_4333

So ganz alleine unterwegs ist mal ein seltsames Gefühl… es geht irgendwie, aber zu zweit ist es mir dann doch lieber.

Trotzdem hatte ich ein paar schöne Tage und unser Dumbo hat die nächsten 1.800 km in diesem Jahr abgespult. Der AAZ läuft wirklich toll und es macht einfach Spaß den Bus so durch die Landschaft zu gondeln.

Ein paar Bilder hab ich natürlich auch wieder mitgebracht, diese findet Ihr hier.

Saisonstart 2019

6. April 2019 Posted by admin

Moinsen,

ein bisschen schwierig ist es dieses Jahr mit unseren “freien” Wochenenden, deshalb hat sich auch der Saisonstart für 2019 bereits auf Ende März verschoben…

…aber trotzdem sind wir am letzten WE mit unserem Dumbo unterwegs gewesen. Die erste Übernachtung im Bus in diesem Jahr fand bei einer Hochzeit eines Kumpels statt und die zweite Nacht haben wir auf dem Wohnmobilstellplatz in Sehestedt am Nord-Ostsee-Kanal verbracht.

Der neue AAZ läuft super und nach ein paar kleineren Undichtigkeiten (Öl, Kühlwasser und Diesel) ist jetzt auch alles dicht ;) .

Der erste “Test” hat auch noch ein paar weitere nötige Reparaturen aufgezeigt (z.B. war die Streifensicherung der Vorglühanlage durchgebrannt und die 2. Batterie wurde während der Fahrt nicht geladen… ebenfalls eine Sicherung…). Auch für solche Kleinigkeiten ist die erste Ausfahrt mit Übernachtung immer gut, dann passiert hoffentlich im Urlaub nichts weiter ;) , denn bald geht es wieder auf eine größere Tour und wir freuen uns schon wieder seit Wochen auf den nächsten Roadtrip.

Ein paar Fotos vom letzten Wochenende füge ich natürlich noch an, der Stellplatz in Sehestedt ist für eine Übernachtung wirklich empfehlenswert, neben einem tollen Ausflugslokal kann man hervorragend in der ersten Reihe die großen Pötte vor der Haustür durchfahren sehen, einfach toll!

TDI Anlasser im VW T3

24. März 2019 Posted by admin

Moinsen,

im Zuge des AAZ-Umbaus bei Dumbo haben wir festgestellt, dass der Anlasser leider Probleme machte. Nach kurzer Recherche und einem Tip von Nils mal nach dem TDI-Anlasser zu schauen, haben wir nun auf eben diesen umgebaut. Im Prinzip ist die Angelegenheit äußerst simpel, man besorgt sich die Adapterplatte (z.B. bei tk-carparts) und einen TDI-Anlasser anhand der bei tk-carparts angegebenen Teilenummern. Wir haben einen 2KW Anlasser von Bosch für knappe 130 Euro bei einem Autoteilehändler online gefunden, damit fielen mit der Adapterplatte knapp 190 Euro an, was im Vergleich zu Markenanlassern für den T3 Diesel günstig ist.

Wie gesagt, der Umbau ist simpel, man muss nur den Stecker am Anlasser gegen einen “normalen” Flachstecker mit 6 mm² Leitungsanschluss austauschen und dann noch die Halterung für den Heizungsschlauch irgendwie am neuen Anlasser befestigen (oder man lässt ihn weg). Ich habe es erstmal mit ein paar fetten Kabelbindern auf die russische Art gelöst (hält bislang ganz gut ;) ).

Ansonsten wird lediglich der alte Anlasser ausgebaut und der neue mit der angeschraubten Adapterplatte eingesetzt (das bekommt jeder hin der einen Schraubenschlüssel bedienen kann ;) ).

Das Ergebnis ist großartig, der Anlasser dreht den Motor völlig problemlos und sauber durch, kein Vergleich zu dem originalen Busanlasser. Ich kann nur jedem diesen Umbau empfehlen der einen neuen Anlasser benötigt.

Hier noch ein paar Bilder:

 

Dumbo – AAZ 1.9 TD Motoreinbau

17. Februar 2019 Posted by admin

Moinsen,

und da ist jetzt auch der zweite Motor eingebaut ;) .

Am letzten Wochenende wurde der treue und einwandfrei laufende 1Y (1.9er Saugdiesel) nach rd. 9 Jahren (der Umbau vom original KY Saugdiesel fand im März 2010 statt) aus unserem Dumbo gerupft und der frisch aufgebaute AAZ eingepflanzt.

Und wie beim Umbau vom KY auf den 1Y im Frühjahr 2010 tat es mir in der Seele weh den 1Y aus dem Heck zu entfernen… naja, wenn der AAZ genauso gut und genauso lange Freude bereitet, dann lohnt sich die Arbeit und die Kohle :-) .

Alles in Allem hat der Einbau schonmal ganz gut geklappt, alles passt und sitzt, viel anpassen musste ich außer der Luftführung im linken Ohr nicht, war ja schon alles auf 1.9er ausgerichtet ;) .

IMG_0861

Ich habe mir entspannt einen Tag für den Ausbau und die Vorbereitungen des Einbaus gegönnt und dann mit der Hilfe von Nils den neuen Motor am zweiten Tag schnell reingehängt, alle Leitungen anschließen und die Betriebsmittel einfüllen erfolgte dann mit Ruhe und Bedacht im Laufe der letzten Tage. Der erste Start und die Einstellarbeiten an Pumpe und am Ladedruck erfolgen dann voraussichtlich am 02.03. wenn Dumbo wieder auf die Straße darf… ein paar Bilder vom Einbau habe ich natürlich auch gemacht, diese findet Ihr hier.

  • Navigation

  • Neuigkeiten

  • Archiv

  • Translator

    EnglishSpanishFrenchNorwegianSwedishDanishItalianPortugueseRussianGerman
  • Folgt uns doch auch auf: