Dänemark – Juni 2023

25. Juni 2023 Posted by admin

Moin,

gerade zurück aus Schottland mussten wir uns erstmal daran gewöhnen, dass hier zu Hause Sommer ist 😉 Nicht das wir in Schottland schlechtes Wetter hatten, aber mehr als 20 Grad waren dann doch noch nicht drin…

Und solch ein wunderbares Wetter darf man natürlich nicht ungenutzt lassen und so sind wir letztes Wochenende direkt wieder mit unserem Dumbo los und haben zwei ausgesprochen entspannte Tage und Nächte in Norddänemark am Limfjord verbracht.

Wir freuen uns jedesmal wieder in unser Nachbarland zu reisen und die wunderschönen Ecken von Norddänemark an einem Wochenende erreichen zu können.

Urlaub in Schottland

21. Juni 2023 Posted by admin

Moin.

vorletztes Wochenende sind wir aus unserem Jahresurlaub zurück gekommen 😉 3,5 Wochen waren wir unterwegs und davon volle 3 Wochen in Schottland. Und seit langem waren wir mal wieder mit unseren guten Freunden Susanne und Nils in Ihrem Teca unterwegs 😉 .

Stellplatz in den Highlands

Los ging es früh morgens an Christi-Himmelfahrt mit der Anfahrt nach Amsterdam, wo nachmittags die Fähre nach Newcastle abfuhr.

Am Freitag Morgen auf der Insel angekommen lagen 3 Wochen, unzählige Sehenswürdigkeiten und viele schottische Straßen entlang der Küste und im Landesinneren vor uns.

Unterwegs

Unsere Route führte uns in der ersten Woche über Edinburgh, den Cairngorms National Park, an die Küste bei Cullen und Portknockie, wieder etwas zurück zum Loch Lochy und dann entlang des berühmten Loch Ness, um schließlich bei Inverness auf die Küstenroute NC500 einzubiegen.

An der NC 500

Die gesamte zweite Woche sind wir dann die NC 500 gegen den Uhrzeigersinn entlang gefahren und haben uns die Sehenswürdigkeiten an der Strecke angesehen. Von den Whaligoe Steps über den Old man of Stoer, den Duncansby Stacks, diversen Wasserfällen und Schlössern bis zu den Ruinen am Arctic Convoy Memorial.

Duncansby Stacks

Gegen Ende der zweiten Woche ging es dann für drei Tage rüber auf die Isle of Skye. Dort war es bereits recht voll mit Touristen und so haben wir uns “nur” einmal die Insel angesehen und eine kleine Rundtour gemacht. Besichtigt haben wir das Dunvegan Castle, das Museum of Island Life und eine Wanderung zum Old man of Storr war auch noch dabei 😉

Old man of Storr – Isle of Skye

Weiter ging es dann auf die Isle of Mull und nochmal eine kleine Insel weiter nach Iona (zu Fuß für einen Tagesausflug), wo wir uns die Abbey angesehen und eine kleine Inselerkundung unternommen haben.

Stellplatz auf der Isle of Mull

Zum Abschluss der Rundreise durch dieses wirklich schöne Land, ging es dann noch in den Loch Lomond & The Trossachs National Park und danach an Glasgow vorbei in den Galloway Forest Park. Auf der Rücktour nach Newcastle haben wir dann natürlich auch noch einen Abstecher an den Hadrianswall gemacht.

Glenfinnan Monument

Alle besuchten Sehenswürdigkeiten kann ich hier gar nicht aufzählen, das Glenfinnan Monument und das direkt dahinter liegende Viaduct (bekannt aus Harry Potter), die Stadt Inveraray, das Eilean Donan Castle, die St. Conan’s Kirk und das Culzean Castle seien nur exemplarisch erwähnt.

Wir waren das erste mal in Schottland und haben uns dort sehr wohl gefühlt, ein tolles Land, mit wunderschönen Landschaften und spannenden Sehenswürdigkeiten. Was die Midges angeht hatten wir noch einigermaßen Glück und waren noch kurz vor der Hochsaison in Nordschottland, ein paar Abende an denen wir in den Bus flüchten mussten, gab es trotzdem ;).

Die Reise mit Nils und Susanne hat mal wieder richtig Spaß gemacht und die Busse haben uns pannenfrei auf den insgesamt 5.500 km mal wieder erstklassig durch das Land begleitet.

Ganz viele Fotos haben wir mitgebracht und hoffen Euch gefallen Sie: FOTOS.

13 Jahre schrauberlaube.de

24. Mai 2023 Posted by admin

Moin,

wieder ist ein Jahr ins Land gegangen und unsere kleine Homepage feiert den 13. Geburtstag.

Vielen Dank für Eure Treue in all der Zeit, wir hoffen es macht Euch noch Spaß hier ab und zu mal vorbei zu schauen… wir machen auf jeden Fall noch weiter und freuen uns auf das nächste Jahr im, am und unter dem VW Bus T3 😉 .

Ostern 2023 in Norwegen

26. April 2023 Posted by admin

Moin,

heute vor genau 2 Wochen sind wir aus unserem Osterurlaub in Norwegen zurück gekommen. Dieses Jahr hatten wir zwar nur eine Woche Zeit, aber da wir ja schnell mit der Fähre ab Hirtshals nach Norwegen kommen haben wir uns den Mittwoch Abend vor dem langen Osterwochenende direkt auf den Weg gemacht.

Im Haukelifjell

In der Nacht zu Gründonnerstag haben wir nach der Ankunft in Larvik nur kurz geschlafen und Donnerstag ging es dann über die E134 und den Haukelifjell bei zwischenzeitlich starkem Schneetreiben bis nach Odda an einen Ausläufer des Hardangerfjordes. Die Ostertage bis einschl. Sonntag haben wir dann entlang der Touristenrouten Hardanger und Hardangervidda bei schönstem Wetter verbracht.

Am Hardangerfjord
Hardangervidda

Ostersonntag ging es dann noch etwas der Sonne hinterher über die Route Valdresflye und die E136 nach Andalsnes wo wir noch einen herrlichen Sonnenuntergang in dieser beeindruckenden Kulisse erleben durften.

Valdresflye
Bei Andalsnes

Am Montag mussten wir uns langsam auf den Rückweg machen, haben aber (bei eher mäßigem Wetter) noch einen Abstecher über die Route Rondane gemacht und sind abends in Otta an der E6 gelandet. Dienstag ging es dann bei noch schlechterem Wetter zurück nach Larvik, wo wir eine letzte Nacht an einem kleinen Wasserfall gestanden haben, bevor wir Mittwoch früh die Fähre zurück nach Dänemark und anschließend die rd. 400 km bis nach Hause in Angriff genommen haben.

Sollia Kirke am Rondanevegen

Dieses Jahr lag noch wirklich sehr viel Schnee, die Straßen waren aber weitestgehend frei. Ein bisschen erschwert der Schnee natürlich die Stellplatzsuche, weil Campingplätze fast noch alle geschlossen haben, und kleine Nebenplätze oder Wildcampingplätze natürlich noch unbefahrbar sind. Trotzdem hatten wir tolle 7 Tage und ein paar Fotos von der immer wieder eindrucksvollen Landschaft Norwegens im Schnee haben wir natürlich auch wieder mit gebracht: zu den Fotos!

Dumbo läuft prima und die 2.600 km durch Schnee und Eis bei bis zu -8 Grad hat er wieder ganz problemlos gemeistert 😉

Dumbo – kleine Elektrikanpassung

23. April 2023 Posted by admin

Moin,

es wurde mal Zeit diese elenden Crimpverbindungen im Motorraum, die über die Jahre so zusammengebastelt wurden, gegen vernünftige Verbindungen auszutauschen. Also haben wir uns mal eine ordentliche Crimpzange besorgt und die dazu passenden Verbinder und zumindest im Motorraum die Stecker einmal erneuert… an der Bordelektrik steht das dann auch noch an, aber für den Anfang bin ich schonmal ganz zufrieden 😉

Saisonstart 2023

12. März 2023 Posted by admin

Moin,

endlich ist sie da, die Saison 2023!!! Und letztes Wochenende zeigte sich der März auch gleich von seiner besten Seite, denn bei rd. 4-8 Grad tagsüber und strahlendem Sonnenschein konnten wir direkt los nach Norddänemark (in der Nacht hatten wir noch leichte Minusgrade, aber die Standheizung musste ja auch getestet werde 😉 ).

Am Freitag sind wir direkt auf einen unserer Lieblingsplätze am Hafen von Udbyhøj, wo wir einen wunderschönen Sonnenuntergang genießen durften. Am Samstag haben wir uns dann entlang der Küste in den Nationalpark Mols Bjerge zu einer kleinen Wanderung durchgearbeitet und nebenbei ein kleines Fotoshooting im Kieswerk bei Glatved gemacht 😉 .

Eine absolut perfekte erste Tour, die Dumbo problemlos erledigt hat, so kann es 2023 weiter gehen 😉 .

Saisonvorbereitung für Dumbo

26. Februar 2023 Posted by admin

Moin,

in diesem Jahr gab es an unserem Dumbo nicht viel zu tun. Der übliche Winterservice mit Ölwechsel, Ölfilter, Diesel- und Luftfilter wurde durchgeführt. Außerdem haben wir mal wieder die Bremsflüssigkeit gewechselt und es gab einen neuen Satz Reifen 😉 .

Einziges kleines Gimmick war ein neuer Satz Fußmatten von onlinefussmatten.de (die Qualität gefällt mir ganz gut, Passgenauigkeit und Preis stimmen auch, also durchaus eine Empfehlung 😉 ).

Nach einer gründlichen Innen- und Außenreinigung haben wir alle Textilien (Decken, Kissen, Handtücher, etc.) wieder eingeräumt und Dumbo ist damit startklar für die Saison 2023!

In Vorfreude auf die Saison

19. Februar 2023 Posted by admin

Moin,

bald ist es endlich wieder so weit und wir können unseren Dumbo aus dem Winterschlaf holen.

Um uns die Winterpause etwas zu erleichtern haben wir uns jetzt unserer Reisen ins Haus geholt 😉

Ein paar der schönsten Bilder mit Dumbo schmücken jetzt die Wand in unserem Flur.

Die Europakarte mit alle Übernachtungsplätzen aus 20 Jahren mit dem VW Bus T3 (2002 – 2022) haben wir schon länger und nach jedem Urlaub werden die Fähnchen mehr 😉 .

Jetzt haben wir die Wand eben noch um ein paar Bilder auf Leinwand ergänzt. Und Platz für viele weitere Fotos ist auch noch geblieben 😉 .

Wir freuen uns auf die kommende Saison!!!

Frohes neues Jahr 2023

1. Januar 2023 Posted by admin

Moin, und:

Frohes neue Jahr 2023!!!

Best of 2022

Wir wünschen allen unser Freunden, Bekannten und Verwandten und allen Lesern unserer kleinen Homepage ein tolles Jahr 2023.

2022 haben wir über 20 tkm mit unserem Dumbo abgespult und super schöne Reisen gemacht… eigentlich haben wir für 2023 kaum Wünsche, außer, dass wir weiterhin das Glück haben unterwegs sein zu dürfen und gesund zu bleiben.

Wir wünschen Euch alles das, was Ihr Euch wünscht und hoffen, dass Euch unsere Beiträge hier immer noch gefallen und Ihr uns treu bleibt 😉 , also: alles Gute und let’s go 2023!!!

Eine Woche Schweden

4. Dezember 2022 Posted by admin

Moin,

so schnell ist die Saison dann tatsächlich wieder vorbei und es ist Dezember… eine letzte Tour konnten wir aber Mitte November noch machen und sind mal wieder mit unserem Dumbo rüber nach Schweden 😉 .

An einem schönen Sonntag Abend ging es los bis auf den Wohnmobilstellplatz am Hafen in Kolding und dann am Montag früh über die Brücken nach Schweden. Als erstes Ziel haben wir uns nochmal den Autofriedhof in Kyrkö Mosse vorgenommen, den ich im Mai ja schonmal ohne Jessica, dafür mit Nils und Susanne, besucht hatte 😉 .

Am Autofriedhof in Kyrkö Mosse

Nach einem wunderbaren ersten Abend am See mit Lagerfeuer und bei Vollmond ging es dann am Dienstag Vormittag zu einer kleinen Wanderung in den Åsnens Nationalpark und am Nachmittag zur Kronobergs Schlossruine in Växjö.

Stellplatz für die Nacht in der Nähe von Lessebo

Am Mittwoch stand dann gleich die nächste kleine Wanderung im Norra Kvills Nationalpark nördlich von Vimmerby auf dem Programm.

Im Norra Kvills Nationalpark

Nach einem Fahrtag am Donnerstag um die nördliche Spitze des Vättern und einem traumhaften Stellplatz für die Nacht direkt am See haben wir am Freitag den Tivedens Nationalpark unsicher gemacht 😉 . Wir hatten wirklich Glück mit dem Wetter und im November ist man in den Nationalparks so gut wie alleine… im Tivedens Nationalpark kamen am Freitag Mittag ein paar Einheimische zum Wandern auf den großen leeren Besucherparkplatz, in den ersten beiden Parks waren wir die einzigen auf weiter Flur 😉 .

Im Tivedens Nationalpark

Am Abend ging es dann auf einen schönen Campingplatz mit Blick auf den Vänern, um mal wieder alles aufzutanken und eine warme Dusche zu nehmen 😉 . Für den sonnigsten Tag der Woche am Samstag haben wir uns dann noch als kleines Highlight den Autofriedhof in Båstnäs raus gesucht… auf einem auf den ersten Blick kaum gänzlich zu erfassenden Areal ruhen unzählige Fahrzeuge im Wald, der sich nach und nach das Territorium zurück erobert.

Auf dem Autofriedhof in Båstnäs

Als Autoliebhaber kann man sich der Faszination dieses Ortes nicht entziehen und es vergehen durchaus schnell mal ein bis zwei Stunden, die man in dem Wald mit all seinen kuriosen Anblicken verrottender Fahrzeuge verbringen kann.

Am Sonntag ging es dann langsam zurück in Richtung Heimat. Und als Abschluss dieser wunderbaren letzten Woche in unserem Dumbo hatten wir noch einen tollen Abend mit Lagerfeuer in der schwedischen Einsamkeit.

Damit ist dann die Saison 2022 beendet und Dumbo hat sich die Winterruhe und ein paar kleinere Auffrischungsarbeiten und einen großen Service nach über 20.000 km in diesem Jahr redlich verdient.

Ganz viele Fotos von unserer letzten Tour, den wunderschönen Nationalparks in Schweden und den beeindruckenden Autofriedhöfen haben wir Euch hier hinterlegt. Viel Spaß beim anschauen und eine schöne Advents- und Weihnachtszeit wünschen wir allen Lesern unserer kleinen Homepage, vielen Dank für Euer Interesse.

  • Navigation

  • Neuigkeiten

  • Archiv

  • Folgt uns doch auch auf: